Im Oktober kam die neue CD des Mainzer Domchors unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck auf den Markt: Zum 125. Todestag des französischen Komponisten César Franck (*1822) hatte man dessen Werk „Die sieben letzten Worte“ aufgenommen. Gemeinsam mit den „Trois pièces“, gespielt von Domorganist Daniel Beckmann, wurde der Tonträger beim renommierten Label „Rondeau“ produziert. Jetzt wurde die CD an den Mainzer Bischof, Kardinal Lehmann übergeben.

Read More: Neue CD der Musica sacra an Kardinal Lehmann übergeben (12/2015)

Zum 125. Todestag des französischen Komponisten César Franck hat die Musica sacra unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck und gemeinsam mit Domorganist Daniel Beckmann eine CD mit den „Sieben letzten Worten Jesu Christi am Kreuz“ und Orgelwerken veröffentlicht. Damit wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Leipziger Label Rondeau fortgesetzt.

Read More: Zum 125. Todestag von César Franck (11/2015)

Als Domkapellmeister Karsten Storck über das neue Saisonprogramm spricht, merkt man, wie stolz der Künstlerische Leiter des Mainzer Domchors auf seine Ensembles ist – und dass er sich auf das freut, was man dem Publikum von Oktober bis Juli präsentieren wird.

Read More: „Unglaublich spannende Musik“ (09/2015)

Von Anton Bruckner kennt man vor allem die großen Sinfonien. Doch sie wären nicht denkbar ohne das Œuvre für Orgel und vor allem für Chor: Aus diesen Kompositionen entwickelte sich der Kathedral-Stil, der Bruckners Sinfonik so unverwechselbar machen sollte. Am 3. Oktober 2015 erklingt im Hohen Dom zu Mainz die sechste Sinfonie – als Teil der Reihe „Kathedralklänge“, die der Kultursommer Rheinland-Pfalz 2004 erstmals initiierte.

Read More: Anton Bruckner, der „Musikant Gottes“ (10/2015)

1982: Helmut Kohl wird nach einem konstruktiven Misstrauensvotum zum Kanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt, im Universitätsklinikum Erlangen erblickt das erste deutsche Retortenbaby das Licht der Welt, der erste Commodore 64 kommt auf den Markt, Werner Herzogs Film „Fitzcarraldo“ mit Klaus Kinski läuft in den Kinos und der Landesjugendchor Rheinland-Pfalz wird gegründet.

Read More: Zu Gast im Dom: der Landesjugendchor Rheinland-Pfalz (09/2015)

Kochbuch des Mainzer Domchores

Die Sänger des Mainzer Domchores haben während des Lockdowns ab November 2020 die Zeit genutzt, um ihre Lieblingsrezepte aufzuschreiben. Herausgekommen ist das erste Kochbuch des Mainzer Domchores, dass an Weihnachten Bischof Kohlgraf als Geschenk überreicht wurde. Die Jungen haben sich große Mühe gemacht und waren sehr kreativ. Die Rezeptideen reichen von "Halver Hahn trifft Spundekäs" über die "Fertigpizza" bis zum "Wildschweinbraten".

Vielen Dank an alle kreativen Köche! Die Familien des Mainzer Domchores können das Kochbuch bald erwerben.

Ihr Karsten Storck.

Rezeptbuch 01Rezeptbuch 02Rezeptbuch 03Rezeptbuch 04

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.